Frauen und Finanzen: Verstehen und verstanden werden


Kommunikation ist allgegenwärtig.
„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Paul Watzlawick
Auch wenn nicht geredet wird, geschieht Kommunikation. Eine gute Kommunikation gehört zu den wichtigsten Faktoren für ein gelingendes Miteinander in Beruf, Familie und in der Partnerschaft.
Es geht im Wesentlichen um die Frage, wie wir eine gelingende Kommunikation führen können. Das ist deshalb so wichtig, weil die Kommunikation das Leben der Menschen miteinander schwerer oder auch leichter machen kann. Viel Negatives entsteht zwischen Menschen, weil das Reden miteinander nicht klappt. Dadurch können Konflikte und Spannungen entstehen. Viel Positives entsteht auf der anderen Seite durch ein verstehendes Gespräch.
Was sind Gesprächskiller und was bewirken sie? Wie vermeide ich Gesprächskiller? Warum kommunizieren Männer anders als Frauen? Was sind die Erfolgsfaktoren einer gelingenden Kommunikation?
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erwünscht!
Ansprechpartnerin und Anmeldung
Gleichstellungsbeauftragte Ingrid Gundert-Waldforst
Telefon 06742 – 103 0 gleichstellungsbeauftragte@boppard.de



1 Abend, 15.10.2019
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Petra Birkenheier
192-8101-BO
Stadthalle Boppard, Oberstraße 141, 56154 Boppard, Kleiner Saal
gebührenfrei